Fetisch-Möbel wird hot and more

Langsam ist die Zeit reif, dass auch potentielle Partner, auf hot and more aufmerksam werden! Dieser Aufgabe stelle ich mich, nicht wie ihr vielleicht denkt, Anfragen werden mit Sorgfalt geprüft. Ich bin nicht bereit, auf Teufel komm raus Partner zu sammeln, wie andere Briefmarken oder andere Dinge! Ein Partner oder Partnerschaft muss einfach in das Konzept und zu hot and more passen! Zu einer Zusammenarbeit oder auch einer Partnerschaft, gehört ein miteinander, aber auch das ich und hot and more mich mit dem Produkt, der Dienstleistung oder der Strategie identifizieren kann! Aber ich bin auch davon überzeugt, dass in der nächsten Zeit, noch die eine oder andere Kooperation geschlossen wird. Wir haben einfach so viel Selbstbewusstsein um zu sagen „ Wir von hot and more haben Firmen, Labels und Unternehmen etwas zu bieten “. In einer Kooperation müssen immer beide Seiten voneinander profitieren! Wir sind doch kein Fußabtreter für andere.

Mit Wirkung vom 31.Juli, meinem Geburtstag, kann ich nun auch endlich offiziell verkünden das Fetisch-Möbel künftig mit hot and more kooperieren wird! Freue mich sehr, dass sich die Leitung um Toni und Nik Schneider zu einer Zusammenarbeit mit hot and more entschieden hat! Die Entscheidung musste wachsen, bis es zu einem Miteinander gekommen ist. Man hat sich ausgetauscht, alle Punkte und Faktoren gründlich abgewogen, bis eine Entscheidung gefallen ist! Es wurden alle Dinge, sei es das für und wider oder auch Erwartungen, gegeneinander gestellt. Man möge dabei bedenken, dass eine Partnerschaft, eine einschneidende Entscheidung für beide Seiten ist. Sowohl hot and more als aber auch Fetisch-Möbel müssen sich dabei einbringen! Dazu war dann auch das eine oder andere Telefonat nötig. So etwas lässt sich nicht per Facebook oder Email beschließen und auch nicht entscheiden. Dabei bringt jede Seite, seine Argumente und Bedürfnisse ein, bis es ein ja oder nein gibt!

Together We Are Strong - Hot and More feat.: Fetisch-Möbel

Die Zusammenarbeit wird sich zu Anfang auf die Realisierung gemeinsamer Aktionen und Projekte beziehen. In Verbindung mit einem Meeting im Maritim-Hotel Köln, fand am 17. August das erste persönliche Treffen statt. Dort wurden auch die ersten gemeinsamen Planungen besprochen. In dem ca. 3 stündigen Meeting, stellte man relativ schnell fest, dass man von den Ideen und Vorstellungen einer Zusammenarbeit sehr eng beieinanderDer hot and more High-Heels-Stuhl mit Zuckerschnute-Lavie ist. Einer erfolgreichen Kooperation steht demzufolge nichts im Wege! Beide Seiten sind sich einig, dass eine erfolgreiche Arbeit, nur über den Wege als TEAM gelingen kann. Das Motto lautet: Einer für alle…..alle für einen!! Einig ist man sich auch, dass eine erfolgreiche Zusammenarbeit, Erotik mit Niveau an erster Stelle steht. Je nach zeitlicher Abstimmung, Absprache und terminlicher Verfügbarkeit ist auch der Einsatz von hot and more auf Messen mit Fetisch-Möbel möglich! Wir von hot and more bringen und mit aller Kraft in die Kooperation ein!

Ich kann euch schon jetzt versprechen, dass es in Abstimmung mit Fetisch-Möbel schon in Kürze zu einer richtig GEILEN und GEMEINSAMEN Aktion kommen wird!! An einer ganz besonderen Aktion von hot and more wird auch jetzt schon kräftig gefeilt…..und ich kann euch heute schon sagen, wenn dieses realisiert werden kann, dann rappelt es kräftig im Karton. Was aber so sicher wie das Amen in der Kirche ist, dass ist, dass der geile Stuhl 100%ig bei dem einem oder anderen Shooting zum Einsatz kommen wird. Also freiwillige vor….wer hat nun den Mut, sich auf dem geilen Stuhl der Sünde lasziv zu räkeln!? Von meiner Seite bin ich aber auch überzeugt davon, dass es dann mehr als hot and more wird! Ich bin bereit für die Sünde und gemeinsame Ideen und Fantasien zu realisieren. Seid ihr die Ladys der Amateur-Pornostars auch bereit, zusammen mit hot and more, zu sündigen!!?? Also Let´s GO!!!!

Unverhofft kommt oft, auch für hot and more!

Als nachträgliches Geburtstagsgeschenk habe ich am Montag in Köln auch das Paradestück der Firma Fetisch-Möbel überreicht bekommen! Habe einen „ High-Heels-Stuhl “ in einer ganz persönlichen Spezial-Edition „ hot and more “ geschenkt bekommen. Dieser wird in Kürze auch bei verschiedenen Foto-Sessions zum Einsatz kommen! Ihr dürft euch schon jetzt auf richtig geile Fotos in den damit stattfindenden ShootingsDer hot and more High-Heels-Stuhl mit Eveline Vevery freuen!! Ich muss schon sagen, dass mein High-Heels-Stuhl in „ hot and more neongrün “ sieht schon verdammt geil aus. Er hat jetzt seinen Ehrenplatz in meinem Büro, neben meinem Schreibtisch, gefunden. Mein Geburtstagsgeschenk hat sogar eine integrierte Love-Maschine im inneren versteckt! Wenn das mal nicht ein zusätzliches Argument für ein geiles Shooting ist. Wer möchte meinen High-Heels-Stuhl gerne als erste ausprobieren oder einreiten?? Ich bin mal gespannt, wer von den Ladys, den Mut aufbringt! Für die erste Lady gibt es eine Überraschung!

Aber ich möchte mich an dieser Stelle auch ganz herzlich bei Edel-Dildos bedanken, denn von Jörg, habe ich ein Set Aufsätze für die Love-Maschine bekommen. Ein doppelt geiles Präsent zu meinem Geburtstag von Edel-Dildos und von Fetisch-Möbel. Denn das Original hatte lediglich einen Kunststoff-Aufsatz! Dieses wurde aber nun durch die handgefertigten Aufsätze in 5 unterschiedlichen Designs aufgewertet. Dieses sollte doch nun ein zusätzliches Argument für die Damen der Lust-Branche bedeuten.  Oder etwa nicht?? Was wäre aber hot and more, wenn ich nicht auch ein zusätzliches Format, für ein YouTube Konzept im Kopf hätte! Keine Angst….in dem Fall hat es ganz sicher nichts mit Pornos zu tun! Trotzdem hat es aber mit Amateur-Pornostars zu tun. Trotz allem ist es in jedem Fall hot and more! Neugierig geworden?? Natürlich will ich jetzt noch nicht zu viel verraten, Spannung soll bleiben! Wir von hot and more sind schließlich ein Label aus vielen Bausteinen!

Ein Blick nach vorne und das was kommt mit hot and more

An dieser Stelle möchte ich mich als erstes für das entgegengebrachte Vertrauen bei Toni und Nik Schneider bedanken und freue mich auf eine künftig GUTE und ERFOLGREICHE Zusammenarbeit mit Fetisch-Möbel Deutschland. Auch möchte ich mich bei Jörg Schindewolf und Edel-Dildos für das Set der Aufsätze ganz herzlichst bedanken! Habe mich darüber sehr gefreut und all jenes wird in Kürze zum Einsatz kommen. Aber jetzt seid ihr die Fans und Leser von hot and more gefragt. Ich möchte von euch aber nun wissen, wen ihr auf meinem geilen High-Heels-Stuhl, räkeln sehen wollt!!?? Welches Girl soll ihre Hüften im Rhythmus des Stuhls schwingen!!?? Verrate uns dein Traumgirl!! Eure Meinung und Feedback zählt, ist mir wichtig. Nun heißt es die Tastatur zu malträtieren und Kommentar schreiben. Vielleicht ist dann schon bald dein Amateur-Pornostar auf diesem lustbringenden Stuhl! Ich wünsche euch nun noch eine geile Restwoche.

2 Antworten

  1. Nik

    Danke Thomas für den tollen Blog. Freu mich schon sehr auf die Fotos.

    Natürlich bieten wir alles nach Kundenwunsch.

  2. Der high heel stuhl sieht toll aus und hört sich richtig geil an mit der lovemaschine integriert.
    Als liebes hot & more Team. Ich bin bereit dazu auf dem grünen Heel mit euch geile, heisse Fotos von mir machen zulassen.
    Ich freue mich auf ne Einladung

Einen Kommentar schreiben