Let it Swing Netstars-Party 2015

Die letzten drei Tage der Venus waren für hot and more ohne Zweifel ein weiterer Schritt nach vorne! Diesen Schritt, darf man ohne Zweifel auch als Erfolg werten. Auch wenn es drei lange und anstrengende Tage waren, hat es uns jede Menge Spaß und Freude bereitet auf der Venus zu arbeiten. Der dritte Tag und der für uns letzte Tag in Berlin, sollte dann aber auch noch einen krönenden Abschluß erfahren! Die Krönung führte uns am Samstag dann ins Adagio zu meiner Premiere der Netstars-Party am Potsdamer Platz 🙂 Für mich hat der Potsdamer Platz aber Kultstatus, denn dort findet auch das Rock-Musical „ Hinterm Horizont “ von meinem Freund und Kult-Rocker Udo Lindenberg statt! Vor allem war ich aber sehr froh, dass ich an diesem Abend, Miss Lavie aka. Zuckerschnute-Lavie zur Verstärkung an meiner Seite hatte!!

Vor der Kür, war aber erst einmal die Pflicht angesagt, dass hieß für uns die Werbebanner vor dem Roten Teppich ideal zu platzieren! Darum waren wir auch pünktlich 3 Stunden vor Beginn der Party vor Ort und wurden von Gunnar Steger, dem Veranstalter, auch in unseren Bereich eingewiesen. Danach war Reviererkundung angesagt 😉 das was uns erwartete, war schon sehr imposant und auch interessiert 😀 Eine richtig GEILE Location das Adagio, wo die Netstars-Party stattfand! Dann hieß es….in Schale werfen und ab in die feine Garderobe….schließlich wird hot and more präsentiert. Wir haben uns von unserer BESTEN Seite präsentiert 😉 Pünktlich war dann auch die Unterstützung aus Nürnberg eingetroffen, leider war es dann nicht die erhoffte Verstärkung! Aber solche Erfahrungen machen einen einfach nur stärker!
Bevor dann aber der Ansturm der Stars und Sternchen auf das Adagio und die Netstars-Party begann, wurden wir noch dem Team des Veranstalters und der Security vorgestellt. Dann gab es noch das obligatorische Bändchen, was uns den Weg auf die Party ebnen sollte. Dann begann die Show und Party auch pünktlich auf die Minute. Wir waren nicht nur mit guter Laune bewaffnet, sondern auch mit zahlreichen Eddings um die Werbebanner mit unzähligen Autogrammen verzieren zu lassen 😉 Es war in jeder Hinsicht für uns von hot and more ein Erfolg 😀

Ziemlich schnell an diesem Abend erblickte ich aber auch die Evils 😉 Dann gab es von Chrissy und Tommy eine seeehr herzliche Begrüßung. Ohne das GEILE Duo aus dem Saarland hätte ich meine RollUp´s garnicht pünktlich bekommen. Dafür bin ich den beiden auch sehr dankbar! Man sieht, dass es doch noch möglich ist, sich gegenseitig zu helfen aber auch zu unterstützen. Natürlich haben wir dann darauf angestoßen und haben einen Cocktail miteinander genossen.
Aber auch neue und sympathische Kontakte wurden an diesem Abend geschlossen. Bevor der Club anfing zu kochen, gab es die Doppel-Blondinen-Power mit Sandy-Fire und Zuckerschnute! Was aus dem neuen Kontakt zu Sandy-Fire wird, dass wird die Zeit noch zeigen, wenn ich wieder richtig fit bin. Aber wir hatten ein sehr intensives und tiefgehendes Gespräch, was für die Zukunft noch einige Möglichkeiten eröffnet. Dann hörte ich aus der Tiefe des Clubs ein „ Heyyy Arni “, das konnte nur einer sein, nämlich einer meiner schon eher tiefen persönlichen Kontakte, der Klaus aus dem Container. Nach einem netten Gespräch mit Klausi, habe ich ihm dann von meiner Charity-Aktion erzählt und Klaus war begeistert von der Aktion! Es war klar das Klaus dann den Start für die Charity-Aktion einläuten mußte. Selbstverständlich mit seinem Buddy Ulf hat er sich als erster verewigt! Dann ging der Run auf meine Banner los, jeder wollte irgendwie sein Signet auf der Wand verewigen. Die heißesten Girls der Branche waren nun am Start….Celina Davis, Maria Mia, Julie Hunter, Sina Velvet, Angie KroxX, Red Merry aber auch Lana Vegas und Laureen Pink! Auch die Männer standen dem nichts nach, sogar Venus-Award-Sieger Chris Hilton, Tim Grenzwert oder auch Mirrorman und Tommy Evil, ließen es sich nicht nehmen! Stars wie Anikka Albrite und Ihr Ehemann Mick Blue, Lena Nitro, Texas Patti, Satine Spark oder Leyla Sin haben sich auf der Wall of Stars ebenfalls verewigt 😀

Als sich die Uhr in Richtung Mitternacht bewegte, sprach mich plötzlich eine sehr markante Stimme an, in diesem Moment wußte ich….sie hat Wort gehalten! Es war keine geringere als Miss Aische Pervers, die extra für die Charity-Aktion ins Adagio gekommen war. Wir haben uns noch einige Zeit sehr angenehm unterhalten. Gerne verewigte sich Aische und der Bang-Boss, als sie sich dann verabschiedet haben, habe ich mich noch einmal ganz herzlich bei beiden für Ihr Erscheinen bedankt. Kaum waren Aische und Manuel verschwunden, schritt sie die Stufen herab, begrüßte mich mit einem dicken Knuscha und einem fetten Strahlen im Gesicht. Wir unterhielten uns angeregt, tranken einen Drink miteinander und lachten um die Wette 🙂 Für mich war es einfach toll und anerkennend, dass Lara Jolie nur für mich gekommen war, obwohl sie doch eigentlich garnicht kommen wollte. Es ist aber wunderschön sich auch mal abseits der Messen und einfach nur privat unterhalten zu können! Für mich ist es eine Selbstverständlichkeit, wenn es um Tiere geht, dir zu helfen Thomas! Ich helfe DIR gerne mein lieber 😀 Da am Sonntag noch ein langer Messetag vor Lara lag, hat sich Lara Jolie auch kurz darauf verabschiedet, mit dem Hinweis, dass wir uns bald einmal treffen müssen um in Ruhe zu reden. Noch ein Bussi und weg war Lara auch wieder!

Da nun bald die Verleihung des Netstar-Awards anstand machte ich mich auf in Richtung Bühne! Auf dem Weg dorthin, habe ich meinen Freund Carsten nach längerer Zeit wiedergesehen, es war schön mal wieder mit ihm zu quatschen! Da Melanie Müller in einem mir unzugänglichen Bereich war bat ich Carsten um Unterstützung und er sagte mir daraufhin: Rede gleich mal mit Melanie und sage es ihr, wir telen mal in Ruhe nach der Venus!
Dann tanzte auch schon der Bär auf der Bühne! Zusammen mit den Moderatoren des Abends Paula Rowe und Conny Dachs, rockten Melanie Müller und Micaela Schäfer die Show! Micaela überrascht einmal mehr mit Ihrem mehr als HEISSEM Outfit 😀 Die Nacktschnecke erscheint in einem Hauch von NICHTS 😛 Aber es ist auch ein Erlebnis Conny auf der Bühne zu erleben, denn er ist ein richtiger Partytiger 😛 Die Stimmung ist am Siedepunkt angekommen, es wird gerockt und die Stimmung ist ausgelassen.
Als es dann soweit ist und die Awards überreicht werden, bebt die Bühne, die Vibrationen der Bühne spürt man bin in den Pressebereich der Fotografen. Für viele Preisträger ist es der erste Award….für den einen oder anderen ist es schon Routine, aber die Stimmung ist ausgelassen. Unter den Preisträgern sind Namen wie > Leyla Sin, Anikka Albrite, Micaela Schäfer, Melanie Müller, Maria Mia, Parkplatzluder19, Mariella Sun, Samy Saint, Sandy Fire, Lana Giselle, Violetta Angel, Anny Aurora, Svenja-Hot, Chrissy Evil, Adrienne Kiss, Alexa Come, Ginger Costello aber auch Tommy Evil, Asuran und Toni Evil und viele andere Preisträger 😀

Die Nacht war mittlerweile fortgeschritten, aber als ich zurück Richtig Roter Teppich ging, strahlte es schon mächtig! Denn in diesem Moment habe ich Mia Julia und Mann erblickt, mein Weg führte zielstrebig Richtung Julia und Peter. Es ergab sich ein sehr interessantes Gespräch, in dem Mia mir kundtat, dass ich sie auch künftig bei derartigen Aktionen ansprechen dürfe. Dieses hat mich natürlich sehr erfreut. Da der Terminkalender von Julia straff geplant ist, haben wir uns dann sehr herzlich verabschiedet, aber sicher wird man sich wieder begegnen und dann mal schauen was uns dann zusammenführt!!
Als ich mich dann mit Zuckerschnute über eine erste Zwischenbilanz unterhalten habe, tippte mir Carsten von hinten auf die Schultern. Er war aber nicht alleine….denn er war in Begleitung von Melanie Müller! Carsten hat sein Versprechen eingelöst! Melanie wollte auch wenn sie nicht soviel Zeit hatte, mehr über die Aktion erfahren und war von meiner Charity-Aktion förmlich begeistert und hat sich auch sofort auf meinem Charity-Banner verewigt 🙂 Aber Melanie nahm sich trotz allem die Zeit für ein paar persönliche Worte. Es war das zweite Treffen mit Melanie, aber ganz sicher auch nicht das letzte…..man sagt ja…..alle GUTEN Dinge sind drei 😉 Noch ein sehr freundlicher Gruß und schon war Melanie wieder im Trubel der Party verschwunden! Dann sah ich Mandy Lange, diese Chance wollte ich mir nicht nehmen lassen. Mandy war von meiner Idee auch sehr begeistert und veredelte mit Ihrer Signatur die Charity-Wand für das Hamburger Tierheim. Habe Mandy noch kurz gefragt ob Micaela noch anwesend wäre! Mandy sagte: Mica ist noch da und wird in jedem Fall auch diesen Ausgang nutzen! Ich wünschte Ihr dann noch ein schönes Wochenende und verabschiedete Mandy in die Nacht.

Aus der Entfernung sah ich dann aber auch schon Micaela samt Ihrer Begleiter und Security in meine Richtung schreiten! Ich ging Mica entgegen….sie strahlte als sie mich erblickte und sagte zu mir: Habe dich nicht vergessen und möchte dich auch bei Deiner Charity-Aktion unterstützen, weil ich eine solche Charity einfach unterstützenzwert finde 😀 Micaela schritt unter Blitzlichtgewitter zum Banner um als Krönung des Abends die Banner zu veredeln 😉 Es war zwar nicht möglich vor Ort mit Mica zu reden, aber wir hatten ja bereits in Kamp-Lintfort, mehrere Stunden miteinander gesprochen! Es wird noch eine Fortsetzung zum Thema Micaela Schäfer auf dem Blog von hot and more geben! Dieses hatte ich bereits vor einiger Zeit mit Micaela in einem ausführlichen und sehr intensiven und persönlichen Gespräch mit ihr abgesprochen und auch vereinbart 😀 😀
Als Micaela sich dann im Blitzlichtgewitter von der Party verabschiedet hatte, rückte auch schon die Nacht herbei. Kurz darauf kam dann auch noch einmal Veranstalter Gunnar Steger auf uns zu und wir führten noch ein sehr angenehmes Gespräch, was daraus wird, dass wird dann wohl die Zeit bringen. Gunnar entführte dann noch einmal Zuckerschnecke-Lavie zu einem sehr persönlichen Gespräch. Als Gunnar und Zuckerschnute zurückkamen, bekam Zuckerschnute noch als Dank den Netstars-Award verliehen 😀 Zuckerschnute war ziemlich überrascht aber strahlte bis über beide Ohren!! Gunnar verabschiedete uns dann noch herzlich und wünschte uns eine gute Heimreise Richtung Hamburg und Münsterland.

Wir hoffen, dass euch der Blog zur Netstars-Party gefallen hat! Für mich war es eine sehr sehr gelungene Netstars-Premiere im Adagio / Berlin. Mich interessiert natürlich eure Resonanz und Feedback 😉 Darum würde ich mich über einen Daumen Hoch und Kommentar sehr freuen 😀 Keep on Rock`n Roll and see you @ Venus & Netstars-Party 2016 😀 😉

8 Antworten

  1. Uwe Grabsch

    Ein wirklich guter Bericht von dir 🙂 Da hast du ja einiges erlebt auf der Party und vielleicht war es ja nicht deine letzte 🙂

  2. Geile-Lillie

    Bombe dein Bericht, deine Aktion sowieso genial 🙂 Aber die Party muss man nicht unbedingt haben Tommy 😉 😛

  3. Alexa

    Der Bericht ist sehr gut.
    Aber was ich nicht so schön fand,dass man diverse Mädels vergessen hat,die nomoniert worden sind. Weil komisch das alle nominiert waren,auch die die,die den abend genannt worden sind,aber der Rest vergessen worden ist! Hätte ich das gewusst, wäre ich im hotel geblieben…Ich war richtig enttäuscht…

  4. Klasse geschrieben! ☺
    Immer wieder gerne , lieber Thomas ☺

  5. Janine LaVida

    Du hast wieder HAMMER abgeliefert mein ♡♡ Tommy ♡♡ 🙂
    Voll Geilo Dein Bericht von der Party 😀
    Wünsche dir weiterhin viel Erfolg mein ♡ Hase ♡ :-*

    LG & Knutscha
    ♡ Janine ♡

  6. DÖF1966Peter

    Du kannst stolz auf das erreichte sein und Du wirst deinen Weg gehen Thomas 🙂 weiter so und auf deinem Weg viel Spaß und Erfolg mit hot and more !!!!

  7. WPZ

    “BERICHT” Top !!! – was soll ich zur Party oder Verlauf sagen ? – ich war nicht da.
    Eure “EIGENE APP. …” sollten wir in Angriff nehmen?
    LG

  8. Mark K.

    Voll verarsche Netstars-Party 🙁 nix Pornostars treffen, nur Wucherpreise. Absolutly Müll, Weiber gibs Plasteaward, fülen sich als Prinzessen aufe Erbse. Lach mir schlapp 🙂

Einen Kommentar schreiben