Hot and More meets Ginger Costello

Zusammenarbeit mit Ginger Costello immer eine Sünde wert!

Seit einiger Zeit pflege ich einen sehr intensiven Kontakt zu Ginger Costello. Vom ersten Moment an ist von beiden Seiten eine starke Sympathie und Harmonie vorhanden! Man muss aber sagen, dass Ginger zu der vorhandenen Sympathie, auch ein verdammt heißer Feger ist und ideal in das Konzept passt. Schließlich ist Hot and More bekannt, für zarte Haut und scharfe Kurven, aber vor allem für die geilsten Amateur-Pornostars! Nach nur kurzer Zeit haben wir dann auch über ein mögliches Shooting in Hamburg gesprochen. Sogar eine Zusammenarbeit auf der sündigen Meile, dem Hamburger Kiez, ist im Bereich des Möglichen!  Schnell war klar, wir wollen zusammen mit Hot and More was an den Start bringen. Ein Termin war schnell gefunden! Für eine geeignete Location habe ich dann eine meiner zahlreichen Kontakte in der Hansestadt kontaktiert. Vorbereitung und Planung der Location somit abgeschlossen. Also Hot and More meets Ginger Costello in trockene Tücher gebracht!

Amateur-Pornostars und Stippvisite auf dem Hamburger Kiez

Anfang August war es dann soweit. Damit ich den Weg nicht alleine bestreiten muss, habe ich eine private Freundin, die ganz in der Nähe wohnt und aus Hamburg kommt, mit nach Hamburg genommen. Auch diese Lady, gehört zu der Kategorie, der geilen Amateur-Pornostars! Der Weg in die Lustmetropole, an der Elbe, war somit natürlich einfach nur Freude und Spaß pur! Die Vorfreude auf das Shooting mit Ginger Costello war natürlich auch sehr groß! Alles lief planmäßig und Hamburg vor Augen. Da wir frühzeitig Richtung Norden gestartet waren, haben wir in Höhe Bremen einen Boxenstop mit Frühstückspause eingelegt. Dort hat uns dann auch eine Nachricht von der verrückten Ginger erreicht, dass sich das Shooting um zwei Stunden von 14 Uhr auf 16 Uhr verschieben möchte. Dieses hat unsere Stimmung aber nicht trüben können. Zuckerschnute und ich haben ganz entspannt gefrühstückt, dabei viel gelacht und Spaß gehabt. Schließlich lebt man nur einmal!

Nach ausgiebigen Frühstück ging es wieder On the Road Richtung Hamburg mit unserem Lieblings-Song von Beatrice Egli „ Wir leben laut “ Punkt 12 Uhr waren wir dann auch endlich in der Hansestadt am Ziel angekommen. Auf Grund der Änderung der Startzeiten wurde nun erst einmal gemütlich Kaffee getrunken und etwas geschnackt. Mit etwas Verspätung, aber auf Grund der Umplanung, zeitig ging es dann Richtung Reeperbahn zum Treffpunkt Käpt`n Brass. Auf dem Hamburger Kiez, der sündigen Meile, wartete bereits mein Freund Sven. Die Fahrt dorthin war eine wundervolle Fahrt entlang der Elbe über die Elbchaussee und durch Blankenese. Im Herzen von Hamburg auf der Reeperbahn angekommen, wurde ich auch herzlich von meinem Buddy Sven begrüßt. Die Zeit bis zum Eintreffen von Ginger Costello wurde auch über geplante Projekte und Neuigkeiten der Hansestadt ausgetauscht. Nun stand auch Hot and More meets Ginger Costello auf dem Hamburger Kiez nichts mehr im Wege!

Ginger Costello, scharfe Kurven und der Hamburger Kiez

Mit einiger Verspätung traf dann auch Ginger um 17 Uhr am Käpt`n Brass ein! Als erstes hat sie sich aber erst einmal für die Verspätungen entschuldigt. Ginger Costello erklärte mir dann aber auch warum……denn sie ist erst um 10 Uhr in der Früh nach einer 16 Stunden Schicht im Club nach Hause gekommen. Spätestens da war mir klar, dass es heute ein Shooting bzw. ein Treffen der besonderen Art werden wird!! Aber schließlich gehört auch Ginger Costello zu den Amateur-Pornostars der spezielleren Art. Während ich das Auto startklar gemacht hatte, ging Ginger noch schnell zwei Outfits auf der Reeperbahn shoppen. Als es dann endlich Richtung Location ging, hat sich die atemberaubende Blondine mit den scharfen Kurven neben mir im Auto schon einmal geschminkt und Ihr Styling in Form gebracht. Irgendwie hatte ich an diesem Tag das Gefühl, das ganz Hamburg derzeit eine einzige Baustelle war! Das Genie beherrscht das Chaos.

Unser Zeitplan wurde im Vorfeld ausgearbeitet, dieser hatte sich mittlerweile erledigt, dadurch wollte ich mich aber nicht aus dem Rhythmus bringen lassen. Obwohl uns die Zeit so langsam weggelaufen war, war die Stimmung, trotz allem sehr gut, wir nutzten die Zeit zu einem ausführlichen kennenlernen! Gegen 18 Uhr sind wir dann auch endlich an unser Location angekommen. Da es an diesem Tag bei strahlendem Sonnenschein 26° C waren und wir satte 4 Stunden hinter unserem Zeitplan waren, war die Location auf Grund des Wetters zur Partymeile geworden. Darum hieß es dann einfach einen Notplan zu improvisieren und aus den gegebenen Umständen das Beste zu machen. Damit wir dann noch ein paar Fotos in den Kasten bekommen, wurde ein Notplan erstellt. Aus einem Shooting wurde dann legendlich eine Session, bei der Ginger Costello und Hot and More, ein paar Testfotos geschossen haben! Hot and More meets Ginger Costello der besonderen Art.

Improvisationstalent und Plan B à là Hot and More

Was Timing / Pünktlichkeit angeht, war ich in Bezug auf Amateur-Pornostars, schon so einiges gewohnt! Daher dann auf Richtung Rahlstedt…..dort sind wir zu einem Ginger bekannten Kornfeld gefahren um wenigstens noch ein paar gemeinsame Fotos zu schießen! Wir nutzen den Fußweg, den Platz, den wohl schon andere Fotografen genutzt hatten. Auf einer Fläche von 10m² hat Ginger sich umgezogen, ich meine Kamera startklar gemacht! Ohne große Probleme haben wir dann sofort Gas gegeben! Ginger posierte in scharfen Posen in Ihrer mir bekannten Art, Ihr Job als Tänzerin kam Ihr da ganz sicher zu gute. Der Sidecut von Ginger kam super rüber! Ihr ganzes Styling vom Sidecut bis zu den langen Haaren aber auch Ihrer pralle Oberweite und Ihren Tattoos bildeten eine richtig geile Einheit. Die Chemie zwischen uns war vom ersten Moment an top! Da Ginger am Abend noch eine Einladung zu einer Party hatte, war unsere Zeit sehr begrenzt.

Die knappe Stunde die wir zur Verfügung hatten, haben wir möglichst effektiv genutzt…..so wie es die Umstände möglich machten! Trotz der widrigen Umstände sind einige sehr tolle Fotos dabei entstanden!!! Resümee das Shootings mit Ginger Costello ist, dass ich mich auch wenn es mal nicht so wie geschmiert läuft, Hot and More trotz allem die Kontrolle der Situation behält. Aber das ist ja auch eine positive Erkenntnis. In diesem Fall war es einfach mal ein Treffen der besonderen Art mit ein paar wenigen aber trotzdem heißen Fotos von Ginger Costello. Hot and More meets Ginger Costello, auch wenn alles anders gelaufen ist, als geplant! Vielleicht ergibt sich ja die Chance zu einem richtigen Shooting, dass man dann einfach unter Einbezug Ihres Jobs dann anders planen wird. Ich habe Ginger dann noch zu Ihrer Party gebracht und habe danach die Zeit in Hamburg mit meiner liebsten und besten Freundin Zuckerschnute-Lavie genossen!!

Hot and More meets Ginger Costello und Chaos mit geilen Kurven

Gegen Mitternacht hieß es Lebewohl Hamburg, aber es ist nur ein Abschied auf Zeit, denn Hamburg ruft schon in Kürze wieder zum shooten! Dann wird es in der Stadt an der Elbe und der Sünde, wieder verdammt Hot and More. Auch das nächste Shooting, vereint geile Amateur-Pornostars, zarte Haut und geile Kurven! Natürlich hoffen wir von Hot and More, auf die Chance, ein Shooting mit Ginger Costello unter normalen Bedingungen zu starten! Aber man muss allen Dingen im Leben etwas Positives abgewinnen. Unter dem Strich, stehen ein paar heiße Fotos, dazu ein interessanter neuer Kontakt. Vor allen hatte ich einen aufregenden Tag mit zwei geilen Amateur-Pornostars und Buddy Sven! Hamburg ist immer wieder eine Reise wert, ich komme wieder, denn auf St. Pauli brennt noch Licht. Ich liebe die Stadt der Sünde an der Elbe! Aber beim nächsten Mal heißt es wieder „ Hot and More rockt den Kiez “.

Auch wenn es dieses Mal eine Shooting-Reportage der anderen Art war, hoffe ich, dass sie euch gefallen hat!!?? Das nächste Shooting, läuft ganz sicher wieder so wie gewohnt, strukturiert und mit System. Aber man steckt einfach nicht drin und kann solche Dinge nicht voraussehen. Irgendwie war es dann trotz allem interessant, lustig und aufregend! Hot and More meets Ginger Costello, konnte schließlich nur chaotisch und spooky werden, denn das ist schließlich auch Ginger Costello. Gegensätze ziehen sich schließlich an! Damit ich für die Zukunft lerne, ist euer Feedback wichtig, um mich zu steigern. Also heißt es haut in die Tasten, hinterlasst mir euer Feedback als Kommentar, für Lob und Kritik! Wir freuen uns sehr auf eure Rückmeldung, zu unserem Beitrag „ Hot and More meets Ginger Costello “. Wenn es euch gefallen hat, lasst einen Daumen hoch, da. Euch einen schönen Tag und bleibt anständig, wünscht euch Hot and More!

4 Antworten

  1. Ina Strecker

    Wie erwartet super geschrieben , mir gefällt es hinter die Kulissen schauen zu dürfen 🙂 Wieder eine heiße Maus 🙂

  2. EurofighterS04

    Top wie immer Mister Kadel !!!

  3. Viktor Sommer

    Toller Beitrag wie immer und erwartet hot and more 🙂 Model is ne geile Sau 😛

  4. Stefan Mann

    GEILE SAU ^^ 😛

Einen Kommentar schreiben