Neid, Missgunst oder einfach nur Kindergarten

Neid, Missgunst oder einfach nur Kindergarten

Manchmal muss man einfach mal das schreiben, was einem auf der Seele liegt, einen beschäftigt! Denn irgendwann ist einfach das Maß voll, eine Grenze erreicht, wo man sagt bis hier, nicht weiter. Wer mich kennt, der weiß, dass ich über vieles schweige, man sollte es nicht übertreiben! Mit dem Thema Neid, Missgunst oder einfach nur Kindergarten, muss ich mich oft mit Hot and More auseinandersetzten. Aber gerade in letzter Zeit benehmen sich einige wie im Kindergarten! Dieses Kindergartenverhalten geht mir total auf den Sack! Ich gehöre zu denen, die sehr gut mit einem NEIN umgehen können, aberNeid, Missgunst oder einfach nur Kindergarten, dass Spiel vieler Fotografen nicht mit Leuten die ihre Meinung mit dem Wind drehen! Manche sollten mal lernen, Neid und ihre Missgunst in den Griff zu bekommen. Schließlich sind wir hier nicht im Kindergarten, also legt endlich euer Kindergartenverhalten ab! Wem etwas nicht passt, der kann mich per Mail, Kontaktformular oder auch persönlicher Nachricht und WhatsApp kontaktieren.

Wir sind bestrebt konzentriert kreativ zu arbeiten, denn wir halten nichts von Neid und Missgunst, Zusammenarbeit ist nicht nur ein Wort! Darum ist eine vernünftige Kommunikation für uns das Non plus Ultra. Erwachsene Menschen sollten vernünftig miteinander reden, statt gleich mit Kanonen auf Spatzen zu schießen, oder gar das Kriegsbeil auszugraben. Wie soll in der Welt Frieden herrschen, wenn nicht einmal im kleinen Kreis Frieden herrscht, nur Neid und Missgunst gestreut wird!? In den letzten 4 Wochen, sind Dinge geschehen, die auf keine Kuhhaut gehen, mir Zeit für Kreativität raubten! Aber wir lassen uns nun keine Zeit mehr rauben. Als ich mir vertrauten Profi-Fotografen, diese Geschichte erzählt habe, haben diese einfach nur mit dem Kopf geschüttelt. Mir ist aber auch das Feedback, die Meinung und Resonanz meiner Community, meiner Fans und Leser wichtig!!! Es tut gut zu wissen, dass es Menschen gibt, die mich und meine Arbeit zu schätzen wissen.

Es war mal eine Zeit ohne Neid & Missgunst, als es noch kein Social-Media gab

Auch wenn es melancholisch klingt, aber die 80er Jahre hatten auch was, so ganz ohne Internet und Social-Media! Kommunikation fand noch auf normalem Wege statt, man hat telefoniert, Briefe oder Karten geschrieben, maximal ein Fax gesendet. Zudem gab es in dem Jahrzehnt auch die heutigen Probleme mit „ Neid, Missgunst oder einfach nur Kindergarten “ nicht, zumindest in dieser Form. Dieses ist zumindest meine Meinung! Oder ist das nur Einbildung bzw. kommt es einem einfach nur so vor!!?? Eigentlich war es eine sehr coole und geile Zeit mit vielen Erinnerungen. Manchmal frage ich mich, warum gerade diese Krankheit, so sehr unter den Fotografen, verbreitet ist! Leider habe ich bis zum heutigen Tag noch keine Antwort darauf gefunden. Oder hat vielleicht jemand von euch eine Erklärung!!?? Jeder für sich beansprucht von jedem und jederzeit Respekt und Wertschätzung, aber selbiges wird in keinster Form zurückgegeben. Wer nehmen will, muss aber auch geben!

Mit Hot and More bin ich nun im vierten aktiven Jahr, hatte ja bzgl. meines Unfalls viel Ausfallzeit. In dieser Zeit habe ich viele Leute aus dem Erotik-Business kennengelernt, ob Produzenten, Erotik-Models, Stripperinnen, GoGo-Girls, Amateur-Pornostars, Tattoo-Babes oder auch richtige Pornostars. Aber auch endliche Fotografen und keine der besagten Berufsgruppen benimmt sich divenhaft und zickig wie Fotografen! Diesem können nicht einmal die Zickereien, unter den Amateur-Pornostars, dass Wasser reichen. Gott sei Dank, habe ich aber zu einigen sehr profilierten Profi-Fotografen, einen guten Austausch! Warum aber so ein Verhalten, wenn ich keine Konkurrenz, für sie bin. Immer wenn wir von Hot and More, eine Stufe in der Entwicklung nach oben gehen, wird es schlimmer. Spart euch diesen Neid, Missgunst oder einfach nur Kindergarten! Mir fällt dazu nur ein „ To Be Or Not To Be “, einige sollten mal über diesen Part aus Hamlet von William Shakespeare nachdenken. Ich liebe meine Arbeit!

Was ist passiert, dass so ein Wirbel, nach fast 2 Jahren gemacht wird!?

Im Spätsommer 2016 hatte ich ein Shooting mit Natalia Forrest, über Vermittlung von einem Fotografen, in seinem Shooting-Apartment gebucht! Model und Location wurden indirekt in einem Paket gebucht. Das heißt „ Natalia wurde in diesem Fall von Hot and More entlohnt “. Die Location wiederum war natürlich nicht kostenlos „ Der Fotograf wurde nach dem Shooting, wie auch das Model, dafür bezahlt, damit ich die Räumlichkeiten nutzen durfte “. Die Stimmung war war gut, locker und sehr harmonisch! Als sich das Shooting dem Ende neigte, bat ich besagten Fotografen für mich ein paar „ Behind The Scenes-Fotos “ für Social-Media und meinen Blog zu schießen. Dafür gab ich ihm meine SD-Karte und er fotografierte  über meine Schultern in meine Arbeit mit Natalia Forrest. Zu diesem Zeitpunkt war nie die Rede davon, dass ich dieNeid, Missgunst oder einfach nur Kindergarten mit Kindergartenverhalten ohne Niveau Fotos nicht nutzen dürfe, zumal ja eine Entlohnung für die Location, nach dem Shooting erfolgt ist!

Auch beim Shooting Juli 2017 mit Amber Karis Bassick, in selbiger Location, war keine Rede davon dass ich die Making-Of-Fotos von Natalia Forrest nicht nutzen darf! Erst im Zusammenhang mit dem mehr als verwirrenden „ Erotik-Shooting “ mit meinem Mystery Girl, war dieses ein Thema. Ab diesem Zeitpunkt ahnte ich böses, habe in der dreimaligen Absage des Shootings von Mystery Girl, eins und eins zusammengezählt, mir wurde vieles klarer. Für mich ist das geforderte Verbot der Making-Of-Fotos von meinem Shooting „ Neid, Missgunst oder einfach nur Kindergarten mit Kindergartenverhalten “. Wenn ich dieses zum Maßstab nehme, dürfte ich keines meiner Fotos, Behind The Scenes bei Shootings oder Messen nutzen. Denn Fotos von mir mit Model, werden bzw. wurden grundsätzlich von anderen Fotografen erstellt! Aus meiner Sicht ist es Kindergartenverhalten. Drei gravierende Gründe sprechen gegen ein Verbot der weiteren Nutzung. Es fand eine Entlohnung statt, Recht am eigenen Bild, zudem Gewohnheitsrecht!

Neid, Missgunst oder einfach nur Kindergarten mit Kindergartenverhalten

Für meine Person kann ich mit Recht behaupten, dass ich niemand bin der sich mit Gewalt ins Rampenlicht drängt, oder auch polarisieren will oder muss! Oft werde ich von anderen eher in diese Position geschoben. Aber mit der Zeit gewöhnt man sich ab, die Opferposition einzunehmen, denn ich weiß was ich kann und was ich bin, daher kämpfe ich um mein Recht ohne unfair zu werden! Was war ist Vergangenheit und mit dieser beschäftige ich mich nicht mehr, denn diese ist nicht mehr korrigierbar, was zählt ist die Zukunft. Genauso wie ich Erotik mit Niveau präsentiere, behalte ich mir selbiges, in Verhalten, Auftreten und Artikulierung! Denn mein Niveau, mit Hot and More, ist ganz sicher nicht Kindergarten und Kindergartenverhalten. WarumNeid, Missgunst oder einfach nur Kindergarten, dass Spiel vieler Fotografen mit Kindergartenverhalten ist um Himmelswillen in Deutschland zum Henker nur die Sache mit Neid, Missgunst oder einfach nur Kindergarten nur so verbreitet!!?? Benehmt euch doch endlich mal wie erwachsene Leute im Business.

Das magische Wort ist Zusammenarbeit, denn nur zusammen ist man stark, kann was reißen und erreichen! Jeder sollte sich den Slogan „ Together We Are Strong “ in sein Hirn einbrennen. Denn Zusammenarbeit ist nicht nur ein Wort für Hot and More. Für mich ist Neuanfang 2018 mit viel Kraft zu neuen Zielen der richtige Weg! Wer ihn mit mir gehen will und wird, dass zeigt sich in der nächsten Zeit. Nun seid aber auch ihr gefragt, was haltet ihr von meiner Einstellung!? Was haltet ihr von Neid, Missgunst oder einfach nur Kindergarten!!?? Gebt mir jetzt euer Feedback und Meinung als Kommentar, eure Rückmeldung zählt. Ihr mit euren Kommentaren bringt uns voran und weiter. Wünsche euch meinen Fans und Lesern eine schöne und erfolgreiche Woche meine lieben. Ich hoffe natürlich sehr, dass ich euch mit meinem Beitrag „ Neid, Missgunst oder einfach nur Kindergarten “ Denkanstoß und Hilfe geben konnte!

Mein persönliches Fazit zu Neid, Missgunst oder einfach nur Kindergarten

Die Zeit vergeht wie im Fluge, mittlerweile tummle ich mich 5 Jahre im Haifischbecken der Erotik, dieses hat geprägt aber auch gestärkt und verändert! Meine Persönlichkeit hat sich dadurch durchaus gestärkt, habe Leute wie Burkhard Pook von pnmedia, aber auch Marco von Pitbull2mk gefunden, die zu mir stehen und auch im Regen mit mir tanzen. Aber auch Grasso Photography, GH Foto & Motion Design, Nurry Necker und Stephan Woldron stehen zu mir und meiner Arbeit! Miteinander ist also möglich, Kindergarten nicht das Maß der Dinge. Leider wird aber unter Fotografen und Fotokünstlern mehr gezickt als in der Model-Branche und bei den Amateur-Pornostars. Viele erweisen sich wenn man sie wirklich kennt, als Arschloch oder Diva, dabei kochen wir alle mit Wasser! Neid, Missgunst oder einfach nur Kindergarten mit Kindergartenverhalten ist fast an der Tagesordnung. Aber ich lasse mich von diesem Kindergarten nicht verdrehen, ich bleibe wie ich bin, Mensch mit Herz!

2 Antworten

  1. Sven_Sauter

    Toller Bericht leider ist es so, dass es zuviel Neid gibt und das man denken muss was das für ein Kindergarten das alles ist . Leider tickt unsere Welt so ich hoffe es wird sich mal ändern!

  2. Me Lissa

    Mein Liebling als Fotograf- u. Blogger❤ Auch wenn dich andere beleidigen ziehst du dein Ding trotzdem durch 😀 😀 😀 Ich liebe dich❤❤❤ Leute hört auf ihn zu beleidigen er ist wie er ist und er ist toll wie er ist❤ Mother****er 😛

Einen Kommentar schreiben