J. P. Love

Tradition und Neutralität….in der Schweiz Hauptwörter die sehr ernst genommen werden! Auch sind alle guten Dinge drei, daher sage ich, Grüessech, Buongiorno, Bonne Journée! Das Land der Eidgenossen ist weltberühmt für Schweizer Schoki, Uhren, Käse….Dufourspitze, Matterhorn natürlich Baseler Fasnacht, oder Roger Federer wie auch Beatrice Egli. Dabei dürfen wir einen nicht vergessen, dass ist Kultfigur, Multitalent und Schweizer Ikone J.P. Love! Jean-Paul wie J.P. bürgerlich heißt betrat die Bühne des Lebens…..am 24. Mai bei strahlendem Sonnenschein. Er wuchs bürgerlich auf und absolviert das Feusi Gymnasium Bern mit Bravour. Im Vergleich zu seinem heutigen Leben und Schaffen, verlief sein Leben bis 2006 eher „ spießig “, seine Karriere als Devisenbroker und Bank-Manager beendete er selbstverständlich, überlegt und selbstständig. Nebenher agierte J. P. Love am Stadttheater Bern und Fernsehserien wie „ Lüthi und Blanc “ und „ Café Bâle “. Sein Leben, die Bühne „ The Show Must Go On “.

Paradiesvogel mit Tiefgang und Herz
Das private Leben der Schweizer Kultfigur J.P. Love, ist ein komplett anders Leben, als das des Paradiesvogels und Showmenschen. Aber auf der Bühne nicht zu bremsen, privat einfach nur Mann mit Herz, Stil und familienbewußt! Trotz seiner immensen BekanntheitJ.P. Love Entertainer mit Herz und einer Portion Selbstironie und auch Medienpräsenz ist J.P. Love auf dem Boden geblieben. Er hat weder Penthouse, Sportwagen und anderen Luxus, er lebt in einer ganz normalen Wohnung, legt auf Protz und Proll keinen wert! Privat wie beruflich, ist Jean-Paul wie er eigentlich heißt, zwar crazy und verrückt, aber auch jemand mit dem man sich über ernsthafte Themen des Lebens unterhalten kann. Familie hat dabei oberste Priorität, nicht verwunderlich, dass er seine Mami und Chihuahua Queeny über alles liebt! Der Verlust seines geliebten Papi wiegt schwer…..genauso der Tod von Chihuahua Balu. Balu ging am 11.11.2015 über die große Regenbogenbrücke! Tief im Herzen des warmherzigen J.P. Love leben beide weiter.

Das Schweizer Multitalent….war aber zu seiner Zeit….als er noch in Frankfurt und Zürich als Devisenbroker gearbeitet hat….nicht so „ normal “ wie seine Kollegen.Stets hat sich J.P. von der Masse abgesetzt. Ist es da ein Wunder, dass J.P. Love schon vorher als Travestiekünstler tätig war!?? Sein Motto „ Jeder Job ist seriös, es liegt an jedem selbst, ob man seriös ist, man muss seinen Job einfach seriös und professionell ausüben “!!  Darum ist J. P. Love sehr stolz, dass er als Entertainer, ein Teil der Wanderausstellung „ Schweizer Juden – 150 Jahre Gleichberechtigung “ ist! Man muss einfach nur dazu stehen was man ist, auch wenn er als Künstler „ J.P. Love “, eine Person ist, die des Öfteren polarisiert! Die Ausstellung läuft noch bis September 2017, wandert durch die Schweiz. Mami war anfangs nicht so begeistert vom Projekt J.P. Love…..mittlerweile überwiegt der Stolz und sie unterstützt J.P. bei seiner Arbeit!

Ein Multitalent auf dem Weg nach oben!
Das Berner Original lässt nichts unversucht, tut nur das, was ihm Spaß und Freude bereitet! Sein Repertoire, grenzenlos, kein Wunder, dass er bekannt wie ein bunter Hund ist. J.P. Love ein Star zum Anfassen, er selbst sieht sich nicht als Star, selbst für die verrücktesten Ideen ist er zu begeistern! Kein Wunder, dass er beim Nacktwandern, kräftig Gas gibt. Für J.P. ist Entertainer der geilste Job der Welt! Viele Frauen, versuchen, auf Tuchfühlung, zu gehen! Kann J.P. der Sünde widerstehen? Zu diesem Thema schweigt er, denn er ist Gentleman und ein Gentleman schweigt und genießt! Von 2008 - 2010 hat J.P. beim ehemaligen Sender U1TV über 800 Shows moderiert. Auf Schweiz 5 läuft seit 2014 J.P.`s Late-Night-Show und seit 18 Monaten J.P.`s Late-Night-Talk.

Zusammen mit dem Schweizer Popsänger Baschi performte er den Song „Wenn das Gott wüsst “. Eine große Leidenschaft von J. P. ist das Singen, kein Wunder, dass er ab 2008, seine Sangeskarriere forcierte. Zu seinem bislang, erfolgreichsten Songs, zählt der Titel „  Ich bin doch ein Mann “ mit dem er sich 2013 für den Eurovision Song Contest 2014 bewarb. Die Endrunde in Dänemark erreichte er leider nicht, davon lässt sich die Schweizer Frohnatur aber überhaupt nicht trüben! Weitere Hits von J.P. Love sind Cover-Versionen der Klassiker „ Café Oriental “ und die „ Zuckerpuppe “ wie auch „ Gute Freunde “ und zu guter Letzt auch das „ J.P.`s Jürgen Medley “. Diese wurden im Original von Vico Torriani, Bill Ramsey, Franz Beckenbauer und Jürgen Drews „ König von Mallorca “ zu Kulthits! Aktueller Hit „ Amada Mia Amore Mio “! J.P. erobert mit Charme die Herzen der Party-Gänger.

J.P. der Thomas Gottschalk der Schweiz
Ein Vergleich der sehr nahe liegt, ist der Vergleich zu Thomas Gottschalk! Beide haben mehr Gemeinsamkeiten als man denkt! Sowohl Thomas Gottschalk als auch J.P. Love sindJ.P. Love Late-Night-Show mit Stargast Lana Vegas in ihrer Heimat Deutschland bzw. der Schweiz Kult! Beide Paradiesvögel im Kleidungsstil, dazu die Parallele Late Night Show, aber auch die Faszination zum weiblichen Geschlecht!! Beide können sich bei dem Vergleich geschmeichelt fühlen. Die „J.P. Love Late Night Show “ läuft mittlerweile seit 2014 auf Schweiz 5, parallel im Internet per Livestream! Zu seinen Gästen zählen u.a.:  Schlagersänger Tommy M. , DJ Little Maze, High Heels Model Andy, Fotograf Jan Jutz mit Model Arjona More, Lana Vegas, Sina Velvet oder auch  Tätowierer und Designer Ralph Pönner aka. Kortex 83 wie auch Gia Jade uva. Persönlichkeiten! In Zukunft werden sicher noch seeeeehr interessante Gäste, in Aarburg, zu Gast bei J.P. Love geladen oder auch „ freiwillig “ melden!

Rekorde, Awards und ganz viel Piep-Piep
Im Berner Crazy-Man stecken noch viele unentdeckte Fähigkeiten! Oder wusstet ihr, das Mister J.P. Love, den Rekord in Dauerstehen und auch Dauersitzen hält?? Der Rekord im Dauerstehen wurde 2010 im Schaufenster der Berner OK Bar / Lorrainstraße aufgestellt. Sage und Schreibe 5 Tage, harrte er ohne Essen, stehend in einem Käfig aus! Auch war J.P.Draufgänger und Gentleman J.P. Love! In seiner Show wird J. P. auch schon mal zum Tiger. im Besitz des Rekordes in Dauersitzen, eine Woche nur mit Abendpause zum Essen. Der Rekord im Dauersitzen wurde mittlerweile durch den 25jährigen Polen Daniel Baraniuk auf 196 Tage katapultiert! Sein Arrangement wurde bereits mit einigen Auszeichnungen belohnt, Ehre wem Ehre gebührt. Newcomer des Jahres 2006 beim Eurowebtainment auf Mallorca, Ehren-Award Extasia Basel „ Besondere Leistungen 2007 “, Venus-Award „ Most Comicial and Best Adult Entertainer “ 2007! Zudem Nominierung „ Bester Schweizer Darsteller “ Extasia 2007, „ Verrücktester Schweizer “ 2011 und „ Hall-of-Fame-Award “ Cam Sum Event 2017.

Die Devise von J.P. Love ist „ Ich bin doch nur ein Mann “ und was für einer! Denn auch im Erotik-Business ist der Berner eine feste Größe. Neben Will Steiger ist J. P. der berühmteste Erotikstar der Schweiz. Zu seinen bekanntesten Filmen zählen dabei: Der Hochzeitstag in der Kristallgrotte, Heidi 5-15, Fucking Maschine Teil 2 oder aber auch Mallorca Loveboat! Produziert wurden die Werke von dem Schweizer Produzenten Jvo Ganz wie auch von dem Winterthurer Labels von Eastside Studios und NetDevil Productions. Die Gespielinnen an seiner Seite gehören zur europäischen Crèmè dè là Crèmè. Seine erste Produktion drehte er mit keiner geringeren als  Salma dè Nora, Maria Mia, Sarah Sun und Laura Picasso! In der Produktion Mallorca Loveboat 1+2 drehte J.P. sogar mit  Evelyn Pink, Susana Abril  wie auch Penthouse-Model und PRIVAT-Star Lucie Theodorova aus Prag! Männlicher Drehpartner war dabei kein geringerer als Thommy Olivier! Let`s Rock`n Roll Suisse!

Fazit und eventuelle Spätfolgen J.P. Love und hot and more
Er ist crazy und verrückt und er ist einfach nur ein Mann, gleichzeitig ist J.P. Love der erste Mann, dem bei hot and more die Ehre eines Portraits im Blog zuteilwird! Er bietet dazu noch so einige Parallelen zu Mr. hot and more. Er ist wie ich Herzensmensch, mit Charme, Stil, Ehrlichkeit und ist stets loyal…..trotz allem polarisieren wir komischerweise gelegentlich. Wer weiß, was die Zukunft noch so bringt, vielleicht führt uns ja der Zufall in der Zukunft zusammen! Hätte doch mal was, dass geile Männerduo, J.P. Love und hot and more. Hoffe ihr habt so einiges neues über das Berner Original J.P. Love erfahren! Wenn es euch gefallen hat, dann gebt mir gerne euren Daumen hoch. Über euer Feedback als Kommentar, freue ich mich in jedem Fall ganz besonders! Wer also am Ball bleibt…..erfährt mehr….über diese Spätfolgen mit J.P!

 

Schaut doch einfach mal auf der Seite von J.P. rein > http://www.jplove.de

Bildquelle: J.P. Love

7 Antworten

  1. Yvonne Krol

    Beeindruckende Persönlichkeit dieser J.P

  2. Denis DD

    Ein Lichtblick unter all den bekloppten in dieser Welt 🙂
    Interessant zu lesen u wie immer super geschrieben Thomas
    Die Show von J.P. Love is Hammer!

    Gruß aus Sachsen

  3. Jen-Steel

    Mein Lieber Thomas haste wieder toll gezaubert, wahre Freunde deine Beiträge zu verschlingen! Der J.P. is crazy&cool, mir als normale verrückte gefällt seine Art 😉 Sag Bescheid wenn mal in seiner Show bist Hasi 😀 Bussi Jess

  4. Kim Krause

    Bist einer von wenigen Top Bloggern der Branche mein Engel 🙂
    Portrait J.P. Love beweist es auf’s neue
    Ergeiz, Fleiß, Wissen, Recherche Leidenschaft lohnen sich
    Wer sät, wird Frucht ernten 😀
    Bleib dir treu 😉 dicken Knutscha Kim 🙂

  5. Lulu XX

    Bist ein Würstchen hot and more
    Kannst nix nur mit andre dich profilieren
    Hochmut kommt vor dem Fall
    Fuck you Kadel 😛

    • Jogibär

      Hallo Lulu

      Ich weiß ja nicht, welches Problem dich beschäftigt aber ich persönlich finde Hot and More nicht schlecht. Scheinbar bist du mal von ihm abgelehnt worden zwecks shooting und kannst das nicht verkraften. Es gab bestimmt sehr sehr gute Gründe dafür.
      Es ist nur kacke und total nicht nachvollziehbar zu schreiben das Hot and More nix kann. Du musst nicht von dir auf andere ablenken. Auch zu schreiben “fuck you Kadel” ist einfach unterste Schublade. Kann man nur an dich zurück geben.

  6. Annemarie

    Hi Thomas, einmal mehr hast du mit deinem Beitrag den Nagel auf den Kopf getroffen. Ich kenne J.P. seit vielen Jahren und kann jedes Wort deines Textes nur unterstreichen! J.P. ist tatsächlich ein Phänomen, weltoffen, crazy, cool, vielseitig, liebenswürdig und vorallem auch allseits kompetent. Zu deinem Bericht kann ich dir nur gratulieren weiter so!

Einen Kommentar schreiben