15 Sexmythen und ihr Wahrheitsgehalt

Ammenmärchen, Mythen oder auch Kuriositäten beschäftigen uns doch öfter als wir manchmal denken! Oft führen uns diese sogar auf einen richtigen Holzweg. Mythen oder Mythos, kommt aus dem Lateinischen und bedeutet: Laut, Wort, Erzählung oder sagenhafte Erzählung! Viele Mythen gleichen aber auch förmlich Märchen à là BrüderHot and More löst auf bei den 15 Sexmythen und ihr Wahrheitsgehalt das Geheimnis um besseren Sex auf Grimm. Von daher sollte und muss man manchmal auch mal kritisch hinterfragen. Wir von Hot and More haben es uns heute zur Aufgabe gemacht „ 15 Sexmythen und ihr Wahrheitsgehalt “ ins Visier zu nehmen. Ich bin davon überzeugt, dass dabei ganz sicher, die eine oder andere Überraschung zu Tage befördert wird! Ganz sicher befindet sich unter den Mythen der eine oder andere Tip, der euer Sexualleben, ein wenig ihn Fahrt bringt. Ein Bericht von Hot and More, kann sehr lehrreich sein und etwas für das Leben bringen, man lernt nie aus im Leben! Inhalt aufsaugen, inhalieren und damit anschließend sein Sexleben bereichern.

Was wäre das Leben nur ohne Erotik, oder ohne Sex!? Dann wäre das Leben doch sicher nur halb so interessant, wie es doch eigentlich ist! Erotik und Sex…..ist wie das Salz in der Suppe! Es ist die Würze dafür, dass die schönste Nebensache der Welt erst richtig schmackhaft wird. Es gibt uns den Kick und die Abwechslung, vom doch oft sehr stressigen und nüchternen Alltag, damit in uns das Feuer am Brennen bleibt! Darum räumen wir von hot and more mit den „ 15 Sexmythen und ihr Wahrheitsgehalt “ auf! Mit Recherche und Information, gehen wir von Hot and More, den 15 größten Mythen des Sexlebens auf den Grund und lösen auf, ob wahr oder unwahr! Ich hoffe damit wieder ein wenig mehr Feuer in euer Sexleben zubringen, damit künftig wieder der Bär im Kettenhemd in eurem Schlafzimmer tanzt! Also Girlz and Boyz have Fun tonight in your nasty Bedroom!

 

Sex-Mythos 1 = Bekommen Frauen immer größere Brüste?

Das Hohenstein Institut hat in einer Studie festgestellt, dass der Brustumfang der Frau, in den letzten 15 Jahren, tatsächlich um 2,3cm gestiegen ist! Natürlich ohne dabei jeglichen Eingriff eines Schönheitschirurgien in Anspruch genommen zu haben. In den wilden 60er Jahren war bei den Frauen noch eine Brustgröße von 80 B Standard! Dagegen ist laut Untersuchungen bei einer Frau im Jahre 2014 die Brustgröße im Vergleich zu den 60er Jahren auf stattliche 80 C gestiegen! Die Erklärung dafür ist ganz einfach, den Frauen haben im Verlauf der Jahrzehnte, immer mehr an Brustgewebe gewonnen. Der Grund für diesen Anstieg des Brustgewebes….ist dabei das Hormon Östrogen, welches in erster Linie, in der Antibabypille, Kosmetikprodukten aber vor allem auch in Plastik enthalten ist! Wer hätte das gedacht!? Liebe Frauen, die Antibabypille, wie auch Kosmetika und Plastik…..sorgen für das deutliche Anwachsen eurer atemberaubenden Brüste und erotischen Attribute!

Sex-Mythos 2 = Bei Migräne besser kein Sex?

Neurologen der Universität Münster stellten fest, dass durch Sex, die Symptome der Migräne, eindeutig gelindert werden! In einer Langzeitstudie wurde dabei festgestellt, dass es 60% der Probanden, nach dem Sex, eindeutig besser ging! Einen Haken hat diese Studie. Denn es spielt dabei keinerlei Rolle, wie der Sex praktiziert wird! Die Behandlung….ist sowohl beim Sex mit Partner, wie aber auch bei der Selbstliebe oder auch Selbstbefriedigung von Erfolg gekrönt. Wer also seinen Partner bei der Selbstliebe erwischt, möge bedenken, es könnte sein, dass Partner oder Partnerin, gerade dabei ist, seine bzw. ihre Migräne zu bekämpfen! Dieses ist dann wohl ein Mythos, mit dem der eine oder andere ganz sicher nicht gerechnet hat, bei den „ 15 Sexmythen und ihr Wahrheitsgehalt “. Damit erübrigt sich künftig wohl…..der eine oder andere Arztbesuch, stattdessen Selbstheilung und Hand an sich selber legen und damit Migräne selbst behandeln.

Sex-Mythos 3 = Bekommt Mann einen schmerzhaften Samenstau bei Sexentzug?

Eine Legende die sich hartnäckig hält und somit zu Recht einen Platz unter den „ 15 Sexmythen und ihr Wahrheitsgehalt “ hat! Was passiert aber eigentlich wirklich im Mannes besten Stück? Der Körper des Mannes produziert ständig neuen Samen und der „ alte nicht verbrauchte “ wird ebenso vom Körper auch wieder abgebaut! Somit ist und bleibt der Samenstau eine Legende! Die Schmerzen die ein Mann empfindet, entstehen dadurch, wenn Mann über einen längeren Zeitraum erregt ist und diese nicht abgebaut wird. Diese Erregung ist auch besser bekannt unter Bräutigams- oder Kavalierschmerz! Die Schmerzen entstehen durch Krämpfe im Samenboden. Wenn also keine Frau oder Partnerin für leidenschaftliche Sexspielchen vorhanden ist, hilft zum Schmerzabbau, nur der Abbau durch Handarbeit. Also stets und getreu dem Motto „ selbst ist der Mann “. In diesem Sinne wünsche ich „ Gutes Gelingen “ Männer!!

Sex-Mythos 4 = Handys in der Hosentasche machen unfruchtbar!

Wissenschaftlich ist und bleibt es nach wie vor unerwiesen, ob tatsächlich die Handystrahlen Männer unfruchtbar machen! Allerdings warnt der Bundesverband der Urologen, alle Männer die zeugungswillig sind, vor zu viel Wärme durch Handys in der Hosentasche! Also raus mit dem Smartphone aus der Hose. Denn übermäßige Hitze in Hodennähe ist ein ganz eindeutiger und nachgewiesener Zeugungskiller beim Mann! Es ist zwar ein schöner Nebeneffekt im Winter, die Hose schön auf Temperatur zu halten, aber für eine mögliche Familienplanung, ist es in jeglicher Hinsicht kontraproduktiv! Die Samenzellen, werden durch die übermäßige und intensive Hitze, in der Dynamik und Geschwindigkeit, dermaßen beeinträchtigt, dass die Fruchtbarkeit der Zellen gravierend beeinträchtigt wird. Es ist aber auch dringend davon abzuraten, die Handy-Methode, als neue und effektive Verhütungsmethode einzusetzen um eine ungewollte Schwangerschaft zu verhindern! Also bitte nicht auf die falsche Gedanken und Ideen kommen meine lieben!

Sex-Mythos 5 = Enthaltsamkeit steigert die Lust auf Sex!

In glücklichen Beziehungen halten Sexual-Therapeuten dieses durchaus für möglich, dass eine Pause ohne Sex und anderer sexuellen Aktivitäten, die Lust danach steigert und erhöht. Aber dieses ist ganz sicher nicht zu verallgemeinern! Nebeneffekt kann aber vor allem sein, dass die Libido ( Wollust, Trieb oder Maßlosigkeit ) verloren geht! Mann oder Frau sollte es in keinem Fall übertreiben, denn sonst kann es sein, dass der Partner sich auf Beutefang geht, um sich einen bzw. eine neue Gespielen / Gespielin sucht. Sind wir doch mal ganz ehrlich, was gibt es denn schöneres als die Lust und Leidenschaft in sinnlichen und zügellosen Stunden mit dem Partner oder Partnerin auszuleben. Ein ausgeglichenes und leidenschaftliches Sexleben beflügelt auch die Glückshormone und steigert zudem das persönliche Leistungsvermögen. Also frönt dem Sex, habt Spaß und genießt einfach die schönste Nebensache der Welt zusammen für ein glückliches Leben!

Sex-Mythos 6 = Was oder wer ist dieser berühmte G Punkt!?

Der Entdecker des so schwer erforschbaren G Punktes ist der der Gynäkologe Ernst Gräfenberg! Er entdeckte ihn in dem 50er Jahren und er steht für das weibliche Zentrum der Lust! Der G Punkt ist in vielen Bereichen, wie ein Buch mit sieben Siegeln, denn manche Frau empfindet bei der Stimulierung rein Garnichts. Es gibt aber auch Frauen, die förmlich explodieren, wenn Mann das Liebeszentrum stimuliert! Einige Forscher wollen aber erforscht haben, dass dieser Punkt kein Lustzentrum ist, sondern die Geburtsschmerzen….durch Ausschüttung von Endorphinen mindern soll, um das Mutterwerden noch intensiver erleben zu dürfen. Wir von Hot and More und den „ 15 Sexmythen und ihr Wahrheitsgehalt “  gehen von der goldenen Mitte aus, denn es ist sicher eine Mischung aus Beidem. Wer von euch meine lieben Fans, Leser und Leserinnen weiß eigentlich, wo dieser G Punkt zu finden ist?

Sex-Mythos 7 = Haben Singles wirklich am meisten und häufigsten Sex?!

Wenn es ein Klischee oder einen Mythos gibt, dann ist es der, dass Singles ein zügelloses, aber vor allem ausschweifendes und sexreiches Leben frönen! Jeden Tag auf Piste und ständig On the Road und auf Party. Dieses Vorurteil macht Mann zum Superhengst und Frau zur Schlampe oder Nutte! Aber ist das Leben deutscher Singles wirklich so zügellos? Falsch….eine Studie sagt: Paare in Lebensgemeinschaft haben 131 mal Sex, verheiratete Paare 85 mal und Singles ganz magere 64 mal Sex! Das ist bei dem „ 15 Sexmythen und ihr Wahrheitsgehalt “ wohl ein mehr als nur sehr überraschendes Ergebnis. Es könnte auch ein Zeichen dafür sein, dass Singles mittlerweile anspruchsvoller sind und nicht nur auf die Schnelle Nummer aus sind! Große Liebe oder One Night Stand? Auf was fahrt ihr die Fans und Leser von hot and more ab? Let´s Go!!

Sex-Mythos 8 = Die meisten Paare lernen sich am Arbeitsplatz kennen?!?

Man könnte glauben, dass es so ist, weil man ja ein Großteil des Tages auf der Arbeit verbringt! Tatsächlich lernen sich die meisten Paare im Freundes- u. Bekanntenkreis kennen, oder auch über den Hund bei dem Gassiegehen! Zumindest haben sich schon 20% aller befragten Personen einer Forsa-Umfrage einmal in einen Arbeitskollegen oder einer Kollegin verliebt. Besonders heiß fliegen die Funken im Bereich der Sozialarbeit und im Gesundheitsbereich!! Fast jeder vierte dieser Umfrage, gesteht sogar, schon einmal eine heiße Affäre mit einem Kollegen oder Kollegin gehabt zu haben. Auch in der Erotik-Branche lernen sich sehr viele bei der Arbeit am Set oder auch auf Messen kennen. Viele Männer fungieren später dann zum Drehpartner oder aber auch als „ Manager “. Wobei aber auch ganz sicher die eine oder andere „ Karriere “ an dieser Art der engen Zusammenarbeit gescheitert ist.

Sex-Mythos 9 = Setzt während des Orgasmus das Gehirn aus?

Viele Frauen bringen Männer ja grundsätzlich schon mal um den Verstand! Aber setzt dieser Verstand auch beim Sex bzw. dem Orgasmus aus?? Wir von hot and more, lösen den Mythos nun bei „ 15 Sexmythen und ihr Wahrheitsgehalt “ auf!!! Wie aber so oft im Leben haben bei diesem Thema, die Frauen, ganz klar die Nase vorn. Die These ist richtig, zumindest, in Bezug auf die holde Weiblichkeit der Frau. Denn Neuro-Wissenschaftler aus den Niederlanden, haben in einer Studie festgestellt, während des Orgasmus wird das Hirnareal, welches für die emotionale Steuerung zuständig ist, deaktiviert! Dieses hat dabei zur Folge, dass Frauen in der Phase des Orgasmusses, weder Angst noch Sorge empfindet. Bei dem Starken Geschlecht der Männer, war der Orgasmus so kurz, dass man kein auswertbares Ergebnis analysieren konnte! Ein Schelm, wer nun bei diesen doch klaren Ergebnissen, Schadenfreude empfindet.

Sex-Mythos 10 = Erektion ist eine Nebenwirkung von Viagra!?

Die Zauberpille Viagra wurde durch einen medizinischen Zufall entdeckt und entwickelt! Denn der Hauptbestandteil > Sildenafil < sollte eigentlich herzerkrankten Patienten helfen. Bei vielen der Probanden, stellten sich aber unerwartet, Nebenwirkungen ein. Statt der Verstärkung der Durchblutung des Herzmuskels, wurde dabei eine verstärkte Durchblutung des Penis erzielt, die zu einer verstärkten und dauerhaften Erregung des Gliedes führte! Natürlich wollten nach dem Versuch….die männlichen Probanden, die Tabletten des Medikaments Viagra, gar nicht mehr abgeben! Für die Männer dieser Welt schien es wie ein Segen des Himmels zu sein, um niemals, in der entscheidenden Phase des Lebens schlapp zu machen. Für viele wird der Mythos Viagra und „ 15 Sexmythen und ihr Wahrheitsgehalt “ mit die größte Überraschung überhaupt sein. Mittlerweile ist die Blaue Zauberpille eine der meistkopierten Medikamente der Welt. Liebe Fans und Leser von hot and more…..Vorsicht beim Einkauf im Internet!

Sex-Mythos 11 = Essen für besseren Sex!?

Bei den „ 15 Sexmythen und ihr Wahrheitsgehalt “ ist Viagra die Blaue Pille für den besseren Sex! Ist es denn auch möglich, nur mit Essen, besseren Sex mit seiner Partnerin zu erleben? Wie heißt es so schön in der Werbung!? Achja „ Nichts ist unmöglich “! Jaaaaaa, es ist möglich, nur mit Essen, besseren Sex zu haben…..das magische Wort heißt „ Aphrodisiaka “. Ein Aphrodisiakum steigert die Libido, Standfestigkeit oder auch die Fruchtbarkeit. Der sehr hohe Zinkgehalt in der Auster, produziert Testosteron, dadurch ist der Genuss von Austern besonders luststeigernd! Für Frau und Mann ist die Wurzel Ingwer, äußerst anregend, denn die Schärfe des Ingwers, sorgt für eine gesteigerte Durchblutung im Beckenbereich. Das Feuer dieser Wurzel lässt auch das Feuer im Bett entfachen. Neben dem Ingwer und den Austern sorgen auch Spargel, Fenchel, Knoblauch und Paprika für viel mehr Feuer im Sexleben!

Sex-Mythos 12 = Mit Viagra dealen, ist lukrativer als mit Kokain!

Das Geschäft mit dem Sex und den Blauen Zauberpillen, für besseren und ausdauernden Sex, blüht wie in nur wenigen Bereichen. Viagra der Glücklichmacher für geschwundene Manneskraft ist das meistkopierteste Medikament der Welt. Der Wirkstoff Sildenafil Citrat kostet nur 3 Cent pro Tablette, trotz der geringen Kosten wird er in aller Welt kopiert, um Kosten zu sparen! Wenn Mann aber eine Tablette Viagra kauft, ist man mit mindestens 10€ pro Tablette dabei. Ist es dann ein Wunder, dass der Schwarzmarkt derartig floriert? Man kann mit einem Gewinn pro Tablette von 161.000% kalkulieren! Im Gegensatz zu Kokain…..wo der Gewinn….nur bei ganz bescheidenen 9.000% liegt! Das ist schon der absolute Wahnsinn! Wenn also Mann Spaß am Sex haben will und Hilfe benötigt, dann BITTE nur mit dem Original!!! Nur dann habt ihr wirklich dauerhaft Spaß am Sex! KEINE MACHT DEN DOGEN JUNGS!!!

Sex-Mythos 13 = Viagra schütz vor Jetlag!

Wir von hot and more liefern euch Mehrwert, der euch langfristig hilft, oder euch mehr Spaß bei der geilsten Sache der Welt verschafft! Die Lustpille Viagra belegt bei „ 15 Sexmythen und ihr Wahrheitsgehalt “ ganz klar den ersten Platz! Aber dieses Wundermittel ist so vielseitig, wie wohl nur wenige Medikamente, die auf dem Pharma-Markt erhältlich sind. Darum ist auch dieser Lustspender, so ungeheuer teuer, aber er hat auch seinen Nutzen und Mehrwert. Da Viagra auch den Abbau der Substanz für die Steuerung der inneren Uhr zuständig ist. Dadurch gewöhnt sich der Körper um ein vielfaches besser an den Rhythmus des Tag / Nacht Zyklus! Zudem hilft die Wunderpille auch gegen Alzheimer und Gedächtnisstörungen, denn sie sorgt nicht nur für einen Blutfluss im Genitalbereich, sondern auch im Gehirn. Erledigen sich damit in Zukunft nun auch Krankheiten wie Alzheimer und Gedächtnisstörungen? Wäre zu schön!!!

Sex-Mythos 14 = Beim Küssen halten wir die Nase nach rechts!

Wahr, oder doch nur ein Mythos? In jedem Fall hat es das Küssen nach rechts in unsere Top 15 von „ 15 Sexmythen und ihr Wahrheitsgehalt “ geschafft! Bei einer Untersuchung stellte daher ein Bochumer Bio-Psychologe fest, dass 70% aller Menschen, beim Küssen den Kopf nach rechts drehen. Nur 30% gehören zu der Fraktion der Linksküsser! Es gibt dafür auch eine sehr plausible und logische Erklärung, denn der Vorzugsdreh ist bei Mensch wie Tier, genetisch bedingt und vererbt und im fötalen Stadium angelegt. Falsch ist aber, dass alle Rechtsdreher automatisch auch Rechtshänder sind. Dieses Verhältnis liegt nicht bei 2:1 sondern bei sage und schreibe, bei 8:1, dieses ist sehr beachtlich! Zudem ist Küssen überaus gesund, denn es werden sehr viele Muskeln in Anspruch genommen und macht zudem sehr glücklich! Auch das Vorspiel mit Küssen kann sehr viel Lust bereiten.

Sex-Mythos 15 = Viagra nur für Männer?!? Oder?

Nicht alle guten Dinge sind drei, in diesem Fall, sind alle guten Dinge vier! Damit belegt der Traum in blau, bei uns und den „ 15 Sexmythen und ihr Wahrheitsgehalt “ mit Abstand auch die Pole-Position und Platz 1 im Ranking der „ 15 Sexmythen und ihr Wahrheitsgehalt “. Ein großer Trugschluss, dass Viagra nur für Männer ist, denn auch Frauen können von dieser Lust-Pille so einige Vorteile ziehen. Klingt verrückt, aber Viagra kann Frau helfen, schwanger zu werden! Die wissenschaftliche Studie im British Journal of Human Reproduction, konnten 75% aller Frauen mit Gebärmutterstörungen, mit Hilfe von Viagra schwanger werden! Denn Viagra fördert die Durchblutung und hilft die Gebärmutterschleimhaut aufzubauen. Sollte also bei euch das mit dem Kinderkriegen nicht so klappen….dann schlage ich vor, dass Du deiner Frau, Partnerin oder Freundin mit Viagra unterstützen! In diesem Sinne, wünsche ich euch viel Erfolg!

 

Das Fazit für „ 15 Sexmythen und ihr Wahrheitsgehalt “ mit Hot and More!

Es ist schon gigantisch, wieviel Mythen es rund um die schönste Nebensache der Welt dem Sex, mit all seinen Vorzügen gibt! Dabei gibt es für euch jede Menge Mehrwert, Input oder Content. Hoffe natürlich das mein heutiger Blog-Beitrag „ 15 Sexmythen und ihr Wahrheitsgehalt “ für Hot and More, trotz der immense Länge lehrreich und interessant ist. Euer Feedback und Meinung, als meine Fans und Leser, ist für mich bei jedem Beitrag sehr wichtig! Nur durch euch bin ich der Blogger, der ich jetzt bin, und nur durch euch geworden bin. Darum 3-2-1 in die Tasten gehauen und eure Meinung als Kommentar geschrieben. Ein Daumen hoch freut mich natürlich auch wie ihr wisst. Bin sehr gespannt, was ihr meine treuen Fans und Leser zu „ 15 Sexmythen und ihr Wahrheitsgehalt “ sagt! Freue mich schon sehr!

3 Antworten

  1. Basti_Fantasti

    In jeder Mythe steckt ein Körnchen Wahrheit Thomas mein Freund 😀

  2. Erik__Stark

    Jeder Mythe kann so aus gelegt werden wie man es möchte aber meistens stimmt immer ein Teil davon 😉

  3. Sebastian

    Sex der Stille Fantasie offener Rausch, wünsche die man sich erfüllen will, oder die man erlebt. Ob Hart oder zärtlich weich, BDSM, Ageplay, Petplay, Bondage, Peitschen hieb, … so mancher schöne Trieb 😀

Einen Kommentar schreiben