Kim Layne

Manche Dinge kommen ziemlich unerwartet und überraschen einen dann umso mehr! Vor wenigen Tagen war ich dann doch mehr als nur überrascht, als ich lesen mußte, dass Kim Layne die süße kleine Berlin mit den atemberaubenden Kurven und den platinblonden Haaren sich aus der Welt der Erotik verabschiedet. Aber es gibt ein wunderschönes Sprichwort: Niemals geht man so ganz, irgendwas von DIR bleibt hier. Kim geht nun zwar einen neuen Weg……aber was bleibt sind die schönen Erinnerungen über eine unvergessliche Zeit!!!

Die gebürtige Berlinerin ist eine Frohnatur und hat einem jedes Mal mit Ihrem Lächeln förmlich verzaubert, sie hatte so Ihren ganz eigenen und speziellen Charme. Ihre Karriere in der Erotik-Branche hat Kim unter dem Künstlernamen Caprica Cum begonnen. Bekannt geworden ist Kim auch durch zahlreiche Fernsehauftritte u.a. auf Pro7, Kabel 1, das Vierte aber vor allem auf Sport1. Die Mehrzahl Ihrer Fans kannte sie natürlich von den großen bekannten Portalen, daher war es auch nicht verwunderlich das Kim mit einigen anderen Girls zusammen das Aushängeschild von Visit-X war! Ihre Fans werden sie ganz sicher vermissen. Abseits der Erotik-Branche hat sich die 163cm große Berlinerin aber auch einen Namen als Werbe- Show- u. Fotomodel gemacht. Wie sollte es anders sein, als das sie es dabei bis auf die Cover verschiedener Magazine geschafft hat!!! Eine Frau mit Feuer im Hintern, denn sie hat Ihre Kurven verdammt gut in Szene gesetzt……Ihre heißen Kurven ( Cup 75D ) haben es sowohl Männern als auch Frauen angetan und auch den Kopf verdreht. Das Kim Layne auch ganz viel Feuer im Blut hat, hat sie zusammen mit Venus-Award-Siegerin 2012 Lara-Jolie in dem Musik-Video von gazrecords in Housefrau von Akustikrausch bewiesen!

Privat hat Kim natürlich auch immer mal wieder auf einer Party abgetanzt, die nötige Ruhe hat ihr dann natürlich die Familie gegeben. Wie sollte es auch sein…..die Lieblingsfarbe von Kim ist pink, was Mann natürlich auch an Ihren Outfits sehen konnte. Wie bei jeder Frau auch bei Kim Hobby Nummer 1 das shoppen aber natürlich auch High-Heels, Dessous und tanzen. Damit der Traumkörper auch weiterhin so heiß und scharf bleibt, geht Kim regelmäßig ins Fitnessstudio. Eine ganz besondere Leidenschaft und Anziehungskraft haben für Kim dann doch tolle und schnelle Sportwagen! Bis zu Ihrem Karriereende am Montag war der 25jährigen süßen blonden Berlinerin auch der Kontakt zu Ihren Fans immer besonders wichtig, dass war etwas, was sie besonders ausgezeichnet hat!!!

Liebe Kim…..wenn Du das hier auf irgendeinem Wege lesen solltest, möchte ich dir einfach für die wundervollen Jahre danken! Für mich waren es wundervolle Jahre und es war schön so wie es war! Wünsche dir auf Deinem neuen Lebensweg alles gute…..viel Erfolg aber vor allem auch Gesundheit und das Du einfach bleibst wie Du bist. Denke daran: Niemals geht man so ganz, denn die Erinnerungen bleiben und diese verbinden auch weiterhin.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben